+49 201 60 99 79 40
Ihr Immobilienmakler in Essen, Gelsenkirchen, Oberhausen

Referenzen

Durch die Projektentwicklung der WIERIG Immobilien GmbH wurde der bereits ansässige Aldi-Markt an der Schederhofstraße auf dem Nachbarschaftsareal neu erstellt.

Die Eröffnung dieses Aldi-Marktes erfolgte im Juni 2012.

Neben der vorhandenen Fläche wurde eine weitere, direkt angrenzende Grundstücksfläche von ca. 3.000 qm erworben. Die dort vorhanden Gebäude standen seit mehreren Jahren leer und befanden sich in einem abrisswürdigen Zustand.

Durch die Vergrößerung der Verkaufsfläche, dem neuen und modernen Baukörper, sowie der angepassten Stellplatzanlage, sieht sich der Discounter für die Zukunft gut aufgestellt.

Durch diese erfolgreiche Projektentwicklung verschwindet ein weiterer “Schandfleck” aus dem Stadtbild von Essen-Holsterhausen.

Gegenüber dem Stoppenberger Markt eröffnete am 22.11.2012 an der Hallostr. 13-15, ein neuer und moderner REWE-Lebensmittelmarkt.

Auf dem heruntergekommenen Areal befand sich früher ein Kaisers- Markt und nachher ein Getränkemarkt sowie ein Handwerksbetrieb.

Der Vollsortimenter hat ca. 1.200 qm Verkaufsfläche und rund 75 Parkplätzen vorzuweisen. Im REWE-Markt befindet sich weiterhin ein Backcafé mit Sitzplätzen der Bäckerei Malzers.

In dem Straßengebäude an der Hallostraße wird nachträglich, ab ca. Februar 2013, der Getränkebereich von REWE einziehen, so dass der Markt für die Kunden noch großzügiger seine Ware präsentieren kann.

Durch die Eröffnung des REWE-Marktes entsteht wieder ein zentraler Nahversorger in Stoppenberg, der sicherlich eine Bereicherung für die Bürger und den vorhandenen Einzelhändlern sein wird.

Am 31.08.2011 eröffnete der neue Penny-Markt am Stockkamp 4 in Solingen. Nach 4-monatiger Abbruch- und Neubauphase wurde das Objekt termingerecht an den Mieter Penny übergeben.

Passend zur gewählten Architektur des Arnsberger Architekturbüros “walenta architekten und generalplaner” stellt sich der Markt auch innen im neuen Penny-Konzept dar. Dabei dominieren Innen und Aussen die dunklen und roten Farbtöne. Das schmale Grundstück wurde, trotz topographischer Schwierigkeiten, baurechtlich optimal ausgenutzt, so dass Penny hier über eine Verkaufsfläche von 799 qm und 49 Kundenparkplätzen verfügt.

Auf dem ehemaligen Gelände der Firma Wingen an der Lüneschloss- /Gasstraße haben wir einen architektonisch, reizvollen Penny-Markt, als erster “Freestander” von Penny in Solingen errichtet.

Das drei geschossige Backsteingebäude stand über zehn Jahren leer. In Zusammenarbeti mit der Olaf Jansen GmbH aus Solingen haben wir das Grundstück neu entwickelt. Dazu gehörte auch die Fläche, in der sich zuvor der Discounter Norma befand. Der Norma-Markt war zwar erst 1995 gebaut, aber auch dieser wurde abgerissen.

Nach den Abrissarbeiten entstand somit auf den insgesamt 5.200 qm großen Gelände “ein moderner Lebensmittelmarkt” mit einer Verkaufsfläche von 799 Quadratmetern. Überdies wurden 75 Kundenparkplätze geschaffen. Es wurden über drei Millionen Euro investiert, die erfolgreiche Eröffnung war im November 2010.

Erfolg! Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Fehler! Bitte füllen Sie alle Felder aus.